Seite druckenPreisverleihung für die Landessieger im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten (10.08.2017)

Am 10.8 2017 besuchten wir, Luise, Finn, Kilian und Lukas – vier Schüler des 12. Jahrgangs –, zusammen mit unserem Seminarfachlehrer Herrn Dr. Altenburg die Preisverleihung der Sieger des Landes Niedersachsens im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten mit dem Thema „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte.“

Nach einer reibungslosen Zugfahrt trafen wir um 10.30 Uhr im Alten Rathaus in Hannover ein. Wegen der politischen Ereignisse war der Ort der Preisverleihung aus dem Landtag kurzfristig hierher verlegt worden. Weil der Landtag ja auch zeitgleich tagte, war leider die im Programm angekündigte politische Prominenz verhindert. Es folgte um 11:00 Uhr nach einer kurzen Begrüßung die Ehrung der Förderpreisträger, unter denen auch wir mit unseren Arbeiten kurz vorgestellt wurden. Die anschließende Verleihung der Landespreise selbst wurde von kleinen satirischen Unterbrechungen durch den Poetry-Slammer Tobias Kunze aufgeheitert. Die Vielfalt der eingereichten Arbeiten zu diesem Thema beeindruckte uns. Anders als unsere Arbeiten beschäftigten sich viele mit einem Ansatz, der aus der Biografie der eigenen Familie erwachsen war. Abschließend gab es noch einen kleinen Empfang mit einem leckeren Büfett im Alten Rathaus.

Am frühen Nachmittag kamen alle gut gelaunt wieder in Lüneburg an.

Luise Rostin, Finn Lieske, Kilian Dornheim und Lukas Langer

Fotonachweis für die Fotos 2-4 : Körber-Stiftung/Claudia Höhne





Aktualisiert am 23.04.2018 18:53:12
Gymnasium Oedeme
Umsetzung und IMS von LüneCom Kommunikationslösungen GmbH